25. August - 15. September
(Anreise bis Flughafen Stockholm, Inlandsflug bis Vilhelmina)

Variante 1:

1. Tag Anreise, 5 volle Jagdtage, 7. Tag Rückreise 

Variante 2: 3-Tages-Jagd

1. Tag Anreise, 3 volle Jagdtage, 4. Tag Rückreise

Variante 3: Kombinationsjagd

3 Tage im Gebirge auf Schneehühner und 
3 Tage im Wald auf Rauhfußhühner.
1 Tag Transfer mit Auto Gebirge - Wald

EURO

Var. 1

2.850.-

Var. 2

2.300,-

Var. 3

3.250.-

Abholung vom Flughafen Vilhelmina, Transfer zum Flughafen Klimpfjäll, Flug mit dem Wasserflugzeug ins Hochgebirge (bei Schlechtwetter mit dem Hubschrauber), Unterkunft im Zelt, Verpflegung, Jagdführung (erfahrener Hundeführer mit routinierten Vorstehhunden), Abschuß von Moor- und Alpenschneehühnern, schwedische Jagdkarte.

Suche mit den Vorstehhunden - nur zu empfehlen für jüngere und konditionsstarke Jäger. Nach dem schwedischen Jagdgesetz sind pro Tag/Jäger 8 Schneehühner erlaubt. Die beschwerlichste, aber auch wahrscheinlich schönste Jagd in unserem Schwedenprogramm.

 Sieben Tage zu dritt (2 Jäger/1 Hundeführer) im schwedischen Hochland, Natur pur und Jagd in ihrem ursprünglichsten Sinn. Die riesigen Jagdgebiete und die geringe Besiedlungsdichte bieten Jagderleben par excellence. Sie jagen den ganzen Tag. Rechnen Sie mit 40 - 50 Schuß pro Tag. Die Hühner sind wirklich schnell!!! Wer schon einmal ein Walking up auf Grouse in Schottland mitgemacht hat, weiß wovon wir sprechen.